Don'T Stop Believing Cauliflower Fried Rice Mit Hokkaidokürbis
Pandabär
Arbeite mit sehr hoher Temperatur, damit es schneller fertig ist und die Vitamine im Gemüse besser erhalten bleiben.
Personen: 2
25 min

Zutaten

0.5 Stück
Blumenkohl
0.5 Stück
Brokkoli
40 Gramm
Cashewnüsse
2 EL
Currypaste
100 Gramm
Hokkaidokürbis
2 EL
Olivenöl
1 Stück
Orange
140 Gramm
Reis
10 Stück
Zuckererbsen

Rezept in App anzeigen, um Rezeptnahrung anzuzeigen (App unten finden).


Vorbereitung

  1. Koche Reis den Anweisungen auf der Packung entsprechend. Fange beim Abgießen etwas Kochwasser auf.
  2. Schäle und schneide Hokkaidokürbis. Alle Zutaten sollten die gleiche Größe und Form haben.
  3. Wasche und schneide Blumenkohl und Brokkoli in gleich große Stücke.
  4. Schneide Orange. Alle Stücke sollten ungefähr gleich groß sein.

Kochen

  1. Röste Cashewnüsse für ein paar Minuten in einer heißen, trockenen Pfanne. Dann als späteres Topping beiseite stellen.
  2. Erhitze Olivenöl in einer Pfanne, füge Blumenkohl und Hokkaidokürbis hinzu und brate alles für 5 Minuten.Dann gib Brokkoli hinzu und brate das Gemüse für 5 Minuten.Gib dann Zuckererbsen hinzu und brate das Ganze für weitere 5 Minuten.
  3. Mische Currypaste in einer Schüssel zusammen und gib die Mischung zu deiner Pfanne dazu.
  4. Gebe dein stärkehaltiges Wasser in die Pfanne und koche es auf, um die Sauce zu verdicken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Feinschliff

  1. Fügen Sie Ihre gekochten Reis zu Ihrer Pfanne hinzu und mischen Sie, bis Sie gleichmäßig beschichtet sind. Warm servieren und genießen.
  2. Verteile Cashewnüsse und Orange auf deinem Gericht.