Herzhafte muffins
Anna Schmitz
3 wichtige Muffin-Tipps: 1) Rühre feuchte Zutaten in die trockenen nur so lange unter, bis sie auch feucht sind 2) Bereite den Rührteig vorsichtig und zügig zu, damit die Muffins gut aufgehen 3) Wasser ist der Feind! Probiere daher möglichst viel Wasser aus dem Gemüse zu bekommen
People: 1
70 min

Ingredients

1 tbsp
Apple Cider Vinegar
0.5 tsp
Baking Powder
50 grams
Beets
1 tbsp
Chia Seeds
0.5
Chili Pepper
100 grams
Flour
0.5 handful
Olives
100 ml
Rice Milk
3 tbsp
Sunflower Seeds
2 tbsp
Vegetable Oil
0.25
Zucchini

View recipe in app to see recipe nutrition (find app below).


Prep

  1. Schneide deine zucchini in kleine Würfel, gebe sie in eine Schüssel, verrühre diese mit einem Teelöffel Salz. Lasse das Salz 5-10 Minuten lang das Wasser aus dem Gemüse ziehen.
  2. Den Saft aus den auspressen, entweder mit den Händen oder einem Tuch.
  3. Verteile ein wenig flockiges Salz, auf den Muffins, zum Garnieren und für den Geschmack!

Prepare dough

  1. Verrühre die trockenen Zutaten: mehl und None
  2. Verrühre die feuchten Zutaten in einer Schüssel: apfelessig, chia samen, pflanzenöl und reismilch
  3. Rühre die feuchten Zutaten vorsichtig in das Mehl und Backpulver unter
  4. Teig für den Ofen vorbereiten: SUPER vorsichtig die in den Teig mischen. Verteile die Teigmasse auf dem Backblech.

Bake

  1. Backe deinen 'Teig' als Muffins für etwa 20 Minuten bei 200°C. Stecke ein Holzstäbchen in die Muffins, um zu prüfen, ob sie fertig sind. Wenn Teig am Stäbchen kleben bleibt, müssen die Muffins noch etwas weiterbacken.