Brei zu Rindfleisch
Pandabär
Dieser Brei sollte so lecker und sättigend sein, dass du ihn lieber ohne Fleisch essen willst. Du kannst aber auch dein Fleisch nach Belieben zubreiten und die beiden Gerichte zusammen servieren.
Personen: 1
25 min

Zutaten

1 EL
Butter
0.5
Chilischote
240 Gramm
Kartoffeln
2 Zehe
Knoblauch
2 EL
Kürbiskerne
30 Gramm
Pilze
50 Gramm
Rotkohl
0.5 EL
Zitrone
0.25
Zucchini
0.5
Zwiebel

Rezept in App anzeigen, um Närhwert anzuzeigen (finde App unten).


Vorbereitung

  1. Schäle und schneide Kartoffeln. Alle Zutaten sollten die gleiche Größe und Form haben.
  2. Wasche und schneide Pilze, Rotkohl und Zucchini in gleich große Stücke.
  3. Fein hacke Chilischote, Knoblauch und Zwiebel.
  4. Schneide und presse deine Zitrone, damit du den Saft später verwenden kannst.

Kochen

  1. Koche Kartoffeln in kochendem Salzwasser für 20 Minuten.
  2. Röste Kürbiskerne für ein paar Minuten in einer heißen, trockenen Pfanne. Dann als späteres Topping beiseite stellen.
  3. Erhitze Butter in einer Pfanne, füge Pilze und Zucchini hinzu und brate alles für 15 Minuten.

Feinschliff

  1. Lasse das Gemüse abtropfen und gebe es zurück in den Topf oder in eine Küchenmaschine.
  2. Füge Butter, Chilischote, Knoblauch, Zitrone und Zwiebel hinzu und zerstampfe oder vermische sie. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Verteile Kürbiskerne auf deinem Gericht.